80 Follower
6 Ich folge
franzi

franzi

Crossed

Crossed - Ally Condie Ich bin ganz zufrieden mit dem Buch. Während Cassia im ersten Band alle Anweisungen des Staates, so gut wie ohne Widerstand annimmt und akzeptiert, handelt sie in „crossed“ nur aus ihren Gefühlen und Überzeugungen heraus. Sie bricht, im wahrsten Sinne des Wortes, aus ihren alten Denkstrukturen und ihrem alten Leben aus, immer den Gedanken im Hinterkopf, dass dieses Vergehen, für ihre Reklassifizierung sorgen könnte. Sie hat sich offensichtlich für ein Leben mit Ky entschieden und möchte sich der Rebellengruppe, zusammen mit ihm, anschließen und dort ein neues Leben beginnen. Nicht nur Cassia, sondern auch die übrigen Charaktere des Buches sind sehr liebevoll und realistisch gezeichnet und wachsen einem schnell ans Herz. Die Geschichte bekommt eine neue und recht interessante Wendung. Durch die Rebellengruppe, kommt eine Gegeninstanz zum Staat ins Spiel und macht Hoffnung auf bessere Zeiten. Auch unser Bild von Xander ändert sich gegen Ende rapide, obwohl er nur in zwei Szenen wirklich persönlich vorkommt. Wir erfahren endlich Kys gesamte Geschichte und durch die ständig wechselnde Erzähleransicht zwischen Cassia und ihm, werden einige seiner Beweggründe noch klarer und er selbst viel menschlicher dargestellt. Was ich auch sehr schön fand waren die vielen Gedichte und die Bedeutung, die die Autorin in das geschriebene Wort setzt. Meine Begeisterung wird durch das Ende etwas getrübt. Ich war nicht mit allen Wendungen vollkommen einverstanden und bin gespannt was Ally Condie im letzten Band noch daraus machen wird. Ich vergebe 4 von 5 Leaves.